Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Neues aus dem Kirchenvorstand

Alles neu: Rücklagen, Aufgaben, Regelungen und Licht

Foto: privat

Lesen Sie die letzten Beschlüsse des Kirchenvorstands im alten Jahr

Der Kirchenvorstand hat im Oktober mit Vertretern des Rentamts und des Finanzausschusses verschiedene Fragen zur Finanzverwaltung diskutiert. Grundsätze des sparsamen Wirtschaftens und Regeln für die Verwendung von Rücklagen wurden erläutert. Die Gemeinde wurde aufgefordert, eine von der Kirchlichen Haushaltsordnung vorgeschriebene Ausgleichsrücklage zu bilden.

Erfreut wurde zur Kenntnis genommen, dass der Evangelische Regionalverband für die Erneuerung der Beleuchtung der Bergkirche zusätzlich zu den bereits genehmigten 25.000 € bereit ist, weitere 20.000 € zur Verfügung zu stellen. Damit ist die Durchführung der Maßnahme mit einem Volumen von insgesamt ca. 57.000 € gesichert; die Gemeinde sowie der Bergfördi e.V. können aus Spendenmitteln und noch vorhandenen Mitteln der Bauunterhaltungspauschale die noch fehlenden 12.000 € aufbringen. Somit steht einer Durchführung dieser Maßnahme zum Anfang des Jahres 2018 nichts mehr im Wege.

Unser sehr engagierter Hausmeister Stefan Trunk wurde vom Kirchenvorstand in den Bauausschuss berufen und gleichzeitig gebeten, die Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten für unsere Gemeinde zu übernehmen.

Für die Vermietung der Dreikönigskirche für Konzerte externer Veranstalter wurde eine neue Mietregelung beschlossen, die sich an der Höhe der Eintrittspreise orientiert.

Pfarrer Thomas Sinning

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top