Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Abschied

Foto: privatVerabschiedung von Sven Behnke

DANKE! Sven Behnke hat am 30. Juni seine Zeit als Vikar in der Dreikönigsgemeinde beendet.

Foto: privat

Bei seinem letzten Gottesdienst in der Dreikönigskirche am 25. Juni wurde er von Pfarrer Seidl, der sein Lehrpfarrer war, verabschiedet.

Viele Menschen haben seine Predigten sehr gerne gehört. Alles, was er machte, hat Sven Behnke mit großer Gründlichkeit und hoher theologischer Kompetenz vorbereitet. Vom Religions- und Konfirmandenunterricht über Seelsorge und kirchliche Amtshandlungen bis hin zu Grundfragen des Gottesdienstes, die den Kirchenvorstand beschäftigten, hat er sich eingebracht und die Gemeindearbeit bereichert. Viele haben ihm zum Abschied gedankt und an einem Erinnerungsbuch mitgewirkt, das ihm überreicht wurde.

Der Dank verbindet sich mit guten Wünschen für ein gelingendes Spezialvikariat beim Militärbischof der EKD in Berlin und ein segensreiches Wirken in seiner zukünftigen Gemeinde.

Pfarrer Thomas Sinning

Danke!

Liebe Dreikönigsgemeinde,

nach knapp zwei Jahren Gemeindevikariat und dem erfolgreichen Abschluss meines zweiten Examens habe ich am 30. Juni Frankfurt verlassen, um während des letzten halben Jahres meiner Ausbildung zum Pfarrer Erfahrungen im Bereich der Militärseelsorge zu sammeln. Seit 1. Juli bin ich dazu bei Herrn Militärbischof Dr. Sigurd Rinck am Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin.

Für die Zeit in der Dreikönigsgemeinde bin ich sehr dankbar. Viel konnte ich hier in den vergangen 22 Monaten lernen und erproben, eine breite Vielfalt an gottesdienstlichen Angeboten sowie zahlreiche Gruppen und Kreise erkunden. Immer wieder bin ich freundlichen Menschen begegnet, die mich an ihren Erfahrungen und Perspektiven teilhaben ließen. Viele aus der Gemeinde wären zu nennen, die mich auf meinem Weg durch das Vikariat unterstützt haben: durch Lob und Anerkennung ebenso wie durch kritische Anfragen. Ein besonderer Dank gilt meinem Lehrpfarrer Jürgen Seidl, von dem ich in allen Bereichen der pfarramtlichen Praxis viel lernen konnte und der mir stets mit seinem Erfahrungsreichtum und konstruktivem Rat zur Seite stand. Auch die Zusammenarbeit mit Pfarrerin Silke Alves-Christe, Pfarrer Andreas Klein und Pfarrer Thomas Sinning sowie Kantor Andreas Köhs und den Gemeindesekretärinnen, Angela Seger und Heidrun Wacker, habe ich sehr schätzen gelernt.

Besonders faszinierend finde ich die große Breite ehrenamtlichen Engagements in der Dreikönigsgemeinde: ob im Kirchenvorstand, beim Küsterdienst oder im Kirchencafe, im Besuchsdienst oder bei der Redaktion des Gemeindeblicks – um nur einige Bereiche zu nennen.

Die Dreikönigsgemeinde wird mir als eine sehr lebendige Gemeinde, in der das Evangelium auf vielfältige Weise gelebt und erfahrbar wird, in Erinnerung bleiben. Gott lasse sie auch in Zukunft zum Segen für Frankfurt und die Menschen hier werden!

Sven Behnke

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top