Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

14. – 17. Oktober 2017

Gemeindereise nach Bethel - Noch freie Plätze!

Pfarrerin Silke Alves-Christe, die vier Jahre in Bethel gelebt und gearbeitet hat, möchte gern mit Interessierten aus der Dreikönigsgemeinde eine Reise nach Bethel unternehmen, um einige Einrichtungen, die Briefmarkenstelle, die Brockensammlung, Werktherapien und die Betheler Zionskirche zu besuchen und um gemeinsam dieses Zentrum der Diakonie zu erkunden.

Bildergalerie

Foto: unbekannt, 060x100_4C_478_RZ

Ein Ort, an dem behinderte und nicht behinderte Menschen zusammen leben, zusammen Gottesdienst feiern, Hilfe und Unterstützung geben und empfangen.

Viele kennen vom Hörensagen die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, das Sammeln von Briefmarken und Kleidern, aber sie kennen nicht diesen besonderen Ort selbst, einen Stadtteil von Bielefeld, an dem behinderte und nicht behinderte Menschen zusammen leben, zusammen Gottesdienst feiern, Hilfe und Unterstützung geben und empfangen.

Nachdem ich vier Jahre in Bethel gelebt habe und vor und während meines Theologiestudiums dort in einem Behindertenheim gearbeitet habe, möchte ich gern mit Interessierten aus der Dreikönigsgemeinde eine Reise nach Bethel unternehmen, um einige Einrichtungen, die Briefmarkenstelle, die Brockensammlung, Werktherapien und die Betheler Zionskirche zu besuchen und um gemeinsam dieses Zentrum der Diakonie zu erkunden.

Es gibt noch freie Plätze. Informationen und Anmeldungen bei: silke.alves-christe@dreikoenigsgemeinde.de

Pfarrerin Silke Alves-Christe

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top