Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Eine Predigt-Reise an Orte der Reformationsgeschichte

Sommerkirche der Dreikönigsgemeinde

Foto: privat

Die Sommer-Predigt-Reise der Dreikönigsgemeinde beleuchtet – aus der Freiheit der Predigerinnen und Prediger heraus – jeweils einen markanten Punkt, der sich mit diesen Orten verbindet.

Foto: privat

500 Jahre Reformation. Das verbindet sich mit klangvollen Ortsnamen. Wittenberg sicher zu allererst; in diesem Jahr 2017 der Ort des Kirchentages und vieler feierlicher Programme. Aber daneben gibt es viele weitere Orte, an denen die Reformation bis tief in das kulturelle, wissenschaftliche, wirtschaftliche und natürlich das kirchliche Wesen hinein Veränderungen hervorgebracht hat.

Wittenberg, Worms, Erfurt, Torgau, Wartburg, Marburg, Münster. Das ist keine direkte Wanderroute; und selbst wer die Jahreszahlen der Ereignisse, die sich schwerpunktmäßig mit den Orten verbinden, dazu schreibt, kommt auf keine chronologische Reihe. Die Predigt-Reise der Dreikönigsgemeinde beleuchtet – aus der Freiheit der Predigerinnen und Prediger heraus – jeweils einen markanten Punkt, der sich mit diesen Orten verbindet.

Was ist an diesem Ort damals geschehen und was ist für uns heute relevant? Wenn die Kirche eine Kirche ist, die immerzu zu reformieren ist (ecclesia semper reformanda), dann hat eine Predigtreihe zu diesem Thema genau diesen Anspruch vor sich. Die Termine und Themen finden Sie auf dem Plakat, das auch auf der hinteren Umschlagseite abgedruckt ist.

Neben Wittenberg geht es um Worms, den Ort, an dem Luther vor dem Reichstag seinem Gewissen und Glauben treu geblieben ist. Es geht zeitlich zurück nach Erfurt in die Zelle des Augustinerklosters zu Luthers innerem Kampf und der Entdeckung der Liebe Gottes für ihn. Torgau ist der Ort der ersten neu gebauten evangelischen Kirche und der Frage, wie das Leben in den evangelischen Gemeinden sich gestaltet. Die Wartburg ist der prominente Ort der Bibelübersetzung. Marburg war 1525 Schauplatz des Streitgesprächs zwischen Luther und Zwingli über das richtige Verständnis des Abendmahls und das Täuferreich zu Münster in Westfalen ist der Ort, an dem sich Reformation und Revolution, Taufe und Terror verbunden haben!

An diesen Sonntagen feiert die Dreikönigsgemeinde jeweils nur einen Gottesdienst und bietet für die, die es weit haben zur jeweils anderen Kirche, einen Fahrdienst an. Dafür melden Sie sich bitte bis jeweils freitags, 12 Uhr, im Gemeindebüro unter der Telefonnummer 681771 an.

Pfarrer Andreas Klein

Orte der Reformation

2.07. Wittenberg - 95 Thesen - der Aufbruch - Dreikönigskirche

9.07.  Worms - Glaube und Bekenntnis - Bergkirche Predigt

16.07. Erfurt - Flüchten und Lieben - Dreikönigskirche Predigt

23.07. Torgau - Wie "geht" evangelisch? - Bergkirche

30.07. Wartburg - Lesen und Verstehen - Dreikönigskirche

6.08. Marburg - Uneinig im Mahl der Einheit - Bergkirche

13.08. Münster - Taufe und Terror - Dreikönigskirche

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Veranstaltungstipps
to top