Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Schmeckentdecker – dem Geschmack auf der Spur

Freitagnachmittag in der Mainkita: Im Flur riecht es nach frisch Gebackenem. Die Kinder sitzen beim Nachmittagssnack und heute schmeckt es besonders gut.

Foto: privat

Klar, das Kartoffelbrot haben sie ja auch selbst gebacken. Jede Woche nehmen sich die „Schmeckentdecker“ ein neues kulinarisches Projekt vor. Dann ziehen die Kinder voller Begeisterung die rot weiß karierten Schürzen an und legen los. Sie kneten, rühren und schnippeln und warten schließlich gespannt. Beim Probieren möchte jeder der Erste sein. Selbst der zunächst skeptisch beäugte Kräuterquark schmeckt besser als erwartet. Sie lernen beim Backen mit selbst gemachtem Vanillezucker die Zutaten kennen und merken, dass man bei Selbstgemachtem steuern kann, indem man zum Beispiel weniger Zucker nimmt als in fertigen Produkten.

Für neue Rezepte bringen die Kinder selbst immer wieder tolle Ideen ein. So werden wir demnächst testen, ob auch wir Knäckebrot backen können, und welche Körner es besonders lecker machen. Was wir hier spielerisch mit Begeisterung austesten, wird die Kinder hoffentlich lange motivieren, Dinge auszuprobieren und selber zu machen und damit ihren Geschmack zu schulen.

Alexander Franke

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top