Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Zeitzeugen gesucht

Haben Sie den Kindergarten der Dreikönigsgemeinde in der Villa Darmstädter Landstraße 109 vom 10. Dezember 1945 bis 1962 besucht? Vielleicht gab es dort einmal eine Disco? Wann? Was wissen Sie darüber hinaus von und über die Villa Darmstädter Landstraße 109?

Im Rahmen des Programms StadtteilHistoriker der Stiftung Polytechnische Gesellschaft, Frankfurt habe ich in den vergangenen Jahren die Geschichte der Brauerei Joh. Gerh. Henrich an der Darmstädter Landstraße recherchiert, die 1898 auch die Villa Darmstädter Landstr. 109 erbauen ließ.

Diese Villa wurde zunächst privat genutzt und war dann während der Nazi-Zeit BDM-Führerinnenschule. Nach dem Krieg verfügte das US Military Government, dass die Diakonissen dort einziehen, die am 30. April 1945 ihre Gebäude im Sperrgebiet im Nordend verlassen mussten. Die Diakonissen leiteten ab dem 10. Dezember 1945 bis 1962 den in der Villa untergebrachten Kindergarten der Dreikönigsgemeinde, der bis 1974 dort weiter bestand.

Ich suche Zeitzeugen, die den Kindergarten der Dreikönigsgemeinde in der Villa Darmstädter Landstr. 109 zur damaligen Zeit besuchten. Meine Absicht ist es, die „Wechselvolle Geschichte der Villa Darmstädter Landstraße 109“ aufzuschreiben. Hierfür sammle ich Informationen, zu denen auch Ihre Erinnerungen an Ihre Zeit im dortigen Kindergarten oder an andere Aktivitäten in der Villa gehören.

Vielleicht gab es dort einmal eine Disco? Wann? Was wissen Sie darüber hinaus von und über die Villa Darmstädter Landstraße 109?

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich unterstützen können, und freue mich auf Ihre Nachricht an:

Rudolf K. Wagner
Mercatorstr. 40, 60316 Frankfurt
Tel: 069 91316651
E-mail: R.K.Wagner@gmx.de

Rudolf K. Wagner

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top