Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Aus der Arbeit des Kirchenvorstands

pixelio.de

Zukunftswerkstatt, Neue Beschlüsse, Datenschutz, Main-Orchester und Essensgutscheine.

Die vielfältigen Notizen, die im Laufe der Zukunftswerkstatt am 19. Oktober zu Papier gebracht wurden, werden durch den Moderator Christian Link in einem Fotoprotokoll zusammengestellt. Die Projektgruppe wird das Ergebnis auswerten und dem Kirchenvorstand darüber berichten.

Die neue Beleuchtung in der Dreikönigskirche ist im November teilweise installiert worden. Die Umgestaltung des Vorplatzes der Bergkirche durch den Evangelischen Regionalverband und die Verbesserung der Raumakustik im Saal des Gemeindezentrums sind bewilligt worden. Beide Maßnahmen sollen im Laufe des nächsten Jahres durchgeführt werden.

Mit Blick auf die Datenschutz-Grundverordnung hat sich eine Arbeitsgruppe des Kirchenvorstands gebildet, die ein Datenschutzkonzept für unsere Gemeinde erarbeitet.

Mit zwei Mitgliedern des Main Orchesters Frankfurt (ehemals Jugend-Musik-Ensemble) wurde über die weitere Entwicklung des Orchesters gesprochen. Christian Münch-Cordellier kann das Orchester nicht länger leiten, da er aus beruflichen Gründen nach Norddeutschland gezogen ist.

Folgende Mitglieder des Kirchenvorstands wurden in die Kindergartenausschüsse als Trägervertreter entsandt: Bergkita: Waltraut Hofman, Dietlind Peukert; Mainkita: Hergen Haas; Südkita: Roswitha Kleck. Aufgrund der hervorragenden Arbeit des Personalausschusses, der in unserer Gemeinde ein beschließender Ausschuss ist, waren in den vergangenen Sitzungen die meisten Personalangelegenheiten der Kindertagesstätten nur zu protokollieren, was den Kirchenvorstand in den Sitzungen erheblich entlastet.

Die Essensgutscheine werden ab Januar 2020 nur noch an den ersten drei Freitagen im Monat im Bezirksbüro an der Dreikönigskirche ausgegeben; es sei denn, die Brotausgabe kann wieder aufgenommen werden, was bei Redaktionsschluss jedoch noch nicht feststand.

Das Ökumenische Gemeindefest wird 2020 am 6. September gefeiert. Das Tauffest am Main ist am 13. September.

Zum Ende des Jahres läuft die Stelle von Pfarrerin Christiane Hoffmann aus, die mit einem viertel Dienstauftrag in der Gemeinde tätig war. Der Kirchenvorstand ist dankbar für ihr großes Engagement, mit dem sie vor allem das Pfarrteam sehr entlastet hat. Frau Hoffmann geht nun in den Ruhestand und wird im Gottesdienst am 2. Februar 2020 um 14 Uhr in der Erlöserkirche feierlich verabschiedet.

Pfarrer Jürgen Seidl

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top