Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Sonntag, 1. Dezember, 17 Uhr, Dreikönigskirche

Bachs Weihnachtsoratorium am ersten Advent

Foto: privat

Am ersten Adventssonntag werden die Kantaten 1-3 des Bachschen Weihnachts-Oratoriums in der Dreikönigskirche aufgeführt.

Sechs einzelne Kantaten hatte Johann Sebastian Bach für die Gottesdienste vom 1. Weihnachtstag bis Epiphanias komponiert. Aus ihnen ist das für die weihnachtliche Festzeit 1734/35 konzipierte Weihnachtsoratorium entstanden. Es stellt ein musikalisches Abbild der vertrauten Weihnachtsgeschichte dar. Mit reichhaltiger Instrumentierung und musikantisch-lobpreisenden, aber auch andachtsvoll-meditativen Momenten lädt das bekannte Werk alljährlich aufs Neue zur Begegnung mit dem Evangelienbericht über Christi Geburt ein.

Am ersten Adventssonntag werden die Kantaten 1-3 des Bachschen Weihnachts-Oratoriums in der Dreikönigskirche aufgeführt.

Zur Konzerteröffnung erklingt mit Johann Pachelbels Magnificat in C wieder eine musikalische Rarität, die in ihrer Vielgestaltigkeit und Klangpracht ein besonderes Hörerlebnis verspricht.

Die Ausführenden sind: Verena Gropper, Sopran; Anne Bierwirth, Alt; Sören Richter, Tenor; Johannes Hill, Bass; Kantorei Sachsenhausen; Kurt-Thomas-Kammerchor; Telemann-Ensemble Frankfurt; Leitung: Andreas Köhs

Andreas Köhs

Tickets sind für 20 € im Gemeindebüro
oder unter www.frankfurtticket.de (zzgl. Vorverkaufsgebühr) erhältlich.
Weitere Informationen unter www.kirchenmusik-dreikoenig.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top