Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Für diesen wertvollen Einsatz

Danke!

Foto: privat

An 48 Abenden und an sieben Sonntagvormittagen hat Renate Langeheinecke das offene Gebet in der Bergkirche mit Orgelspiel umrahmt. Und Erika Dauth hatte jeden Tag neue selbstgenähte Masken dabei und verschenkte sie an alle, die sie gebrauchen konnten, z.B. auch an Mitarbeitende eines Pflegeheims, denen viele Masken gestohlen worden waren. Für diesen wertvollen Einsatz möchte ich beiden sehr herzlich danken.

Zum Glück war es während der Wochen des Gottesdienstverbots erlaubt, Kirchen für das persönliche Gebet zu öffnen. So haben wir an jedem Sonntag unsere beiden Kirchen zum Gebet geöffnet.

Außerdem haben wir vom 16. März bis zum 9. Mai an jedem Abend von 18 bis 19 Uhr die Bergkirche geöffnet. Mit Gebeten, die an eine Leinwand geworfen wurden, und mit Aufnahmen von Taizéliedern haben einzelne (mal nur drei, mal bis zu fünfzehn Betende) weit voneinander entfernt in der Bergkirche sitzend die sonderbare Situation der Pandemie im Gebet vor Gott gebracht und mit Fürbitte für alle belastenden Menschen begleitet.

An den 48 Abenden und an sieben Sonntagvormittagen hat Renate Langeheinecke dieses Gebet in der Bergkirche mit Orgelspiel umrahmt. Und Erika Dauth hatte jeden Tag neue selbstgenähte Masken dabei und verschenkte sie an alle, die sie gebrauchen konnten, z.B. auch an Mitarbeitende eines Pflegeheims, denen viele Masken gestohlen worden waren. Für diesen wertvollen Einsatz möchte ich beiden sehr herzlich danken; Frau Langeheinecke außerdem dafür, dass sie mit ihrer Kamera in der Dreikönigskirche die Gottesdienste vor leeren Bänken aufnahm und bearbeitete. Dass die Gottesdienstvideos dann wirklich auf der Gemeindehomepage angeschaut und mitgefeiert werden konnten, wäre ohne die technische Unterstützung durch Bianca Mubiiki-Hörig, Jutta Behrens und Ralf-Günter Werb nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank auch an Natascha Schröder-Cordes für die 50 Päckchen vor der Bergkirche, die in den Ostertagen alle dankbare Abnehmer fanden.

Noch weiterhin lässt Renate Langeheinecke nun sonntags im Gottesdienst live eine Kamera mitlaufen, sodass die Predigt im Laufe des Sonntagnachmittags auf unserer homepage gesehen und gehört werden kann.

Die bisherigen Videos der Gottesdienste und Predigten können Sie auf dem YouTube-Kanal der Dreikönigsgemeinde anschauen.

Pfarrerin Silke Alves-Christe

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top