Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Fasching in der Bergkita

Am 12. und am 13. Februar war es noch bunter und stimmungsvoller als sonst in der Bergkita. Alle Kinder und Erzieher kamen verkleidet und feierten eine riesige Faschingsparty.

Bildergalerie

Die Kostümauswahl war gigantisch: Von Batman über Elsa bis hin zum Koch war alles vertreten. Das Buffet im Bistro ließ keine Wünsche offen. Es gab Kreppel, Wackelpudding, Schokoküsse, Minipizzen und vieles mehr.

Gestärkt konnte man sich dann entscheiden, ob man die ruhigeren Räume im oberen Stockwerk (Werkstatt, Rollenspielraum oder Ruheraum) besuchen oder richtig laut unten im Turnraum feiern wollte. Es wurde zu den aktuellen „Faschingshits“ getanzt und mit vollem Körpereinsatz gespielt - vor allem der „ Stopptanz“, das beliebteste Spiel in diesem Jahr. Selbst die „Minis“ aus der Krippe kamen neugierig heraus und feierten mit. Manche verfolgten das Geschehen aber lieber aus sicherer Ferne.

Vor dem Mittagessen trafen sich alle Kinder zu einem großen Kreis und ließen sich in ihren Faschingskostümen gebührend bewundern. Nach einer leckeren Hühnerkraftbrühe mit Gemüse wurde weiter getanzt, getobt, gelacht und gespielt.

Der Neubau wurde einstimmig für „faschingstauglich“ erklärt! Kinder und Erzieher freuen sich schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Fasching in der Bergkita“.

Sandra Scondo

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top