Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Montag, 9. November Südbahnhof / Diesterwegplatz 18.30 Uhr

Gedenken an die Novemberpogrome

Einmal im Jahr gestaltet die Gedenkgruppe der Dreikönigsgemeinde eine kurze Gedenkandacht am Südbahnhof vor der Bronzetafel, die seit einigen Jahren an die Deportation von 3.000 jüdischen Männern erinnert.

In den Tagen nach der Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden über 3.000 jüdische Männer durch den Eingang vom Diesterwegplatz aus in den Südbahnhof getrieben und in Züge verfrachtet, die sie in die Konzentrationslager Dachau und Buchenwald brachten.

Einmal im Jahr gestaltet die Gedenkgruppe der Dreikönigsgemeinde eine kurze Gedenkandacht am Südbahnhof vor der Bronzetafel, die seit einigen Jahren an diese Deportation erinnert.

Sie sind eingeladen zu einem gemeinsamen Innehalten und Gedenken am Montag, dem 9. November um 18.30 Uhr am Eingang des Südbahnhofs vom Diesterwegplatz aus.

Pfarrerin Silke Alves-Christe

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top