Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Jetzt schnell anmelden!

Noch freie Plätze!

pixelio.de

Kinderwochenende vom 6.-8. September 2019 im Haus Heliand, Oberursel-Oberstedten und Familienfreizeit auf der Ronneburg vom 20.-22. September 2019.

Kinderwochenende

6. bis 8. September Haus Heliand
Oberursel-Oberstedten

Herzliche Einladung zu einem tollen Wochenende mit vielen Kindern im Freizeithaus Haus Heliand mitten im Taunus!

Herzliche Einladung zu einem Wochenende im Freizeithaus Haus Heliand mitten im Taunus!

An dem Kinderwochenende können Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren teilnehmen. Die Kosten betragen 60 € (Zuschüsse möglich).

Jasmin Bendel

Familienfreizeit auf der Ronneburg

Freitag, 20. bis Sonntag, 22. September
Freizeitzentrum Ronneburg

Familienfreizeit 2.0! Das Freizeitzentrum bietet ein schönes Gelände mit Garten, Fußballplatz, Hallenbad und vielem mehr. Übernachtet wird in Familienzimmern. Die Teilnehmerbeiträge für Erwachsene betragen
60 €, für Kinder 40 €. Die Familien reisen selbstständig an.

Übernachtet wird in Mehrbettzimmern – jede Familie bekommt ihr eigenes Zimmer. Das Wochenende gibt Gelegenheit zum Auftanken und Entspannen in gemütlicher Atmosphäre. Das Programm erlaubt, ganz nach den eigenen Bedürfnissen, eine flexible Teilnahme: ein Gesprächsangebot für Eltern (mit Kinderbetreuung), ein selbst gestalteter Familiengottesdienst, kreative, gesellige, sportliche Familienangebote und vieles mehr.

Die Teilnehmerbeiträge für Erwachsene betragen 60 €, für Kinder 40 €. Darin enthalten ist die Unterkunft im Freizeitzentrum mit Vollpension, Ausflug auf die Ronneburg und Materialkosten (Zuschüsse möglich, bitte sprechen Sie uns an).

Wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit brauchen, melden Sie sich bei uns.

Jasmin Bendel

Mehr Informationen und Anmeldung (bitte bis spätestens 23. August) bei Gemeindepädagogin Jasmin Bendel Jasmin Bendel.

Foto: Kai Kalhh auf Pixabay

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top