Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Neu gestaltetes Außengelände der Südkita

Besonders der neu gestaltete Hügelbereich neben der Rutsche erstrahlt bei Frühlingssonnenschein jetzt in neuem Glanz.

„Komm doch, lieber Frühling, lieber Frühling komm doch bald herbei, jag den Winter fort und mach das Leben frei.“

Dieses Lied haben die Kinder der Südkita zu Ostern Ende März gesungen – und es hat wohl geholfen: Jetzt ist der Frühling mit aller Macht angekommen. Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Kinder können wieder „mit ohne Jacke“ draußen sein. Sogar kurze Hosen kamen schon zum Vorschein, das war ein großer Spaß für alle.

Das Außengelände der Einrichtung kommt den Bedürfnissen aller Kinder da auch sehr entgegen. Im Sommer 2017 erfolgten dort nach einer Neukonzeption des Außenbereichs einige umfangreiche Veränderungen. Neue Mauern wurden gesetzt, Treppen angelegt und die Grünbepflanzung ausgeweitet. Eine neue Nestschaukel wurde aufgestellt und der Bereich der alten Rutsche sicherheitsgerecht saniert. Damit wurden viele neue Bewegungs- und Spielmöglichkeiten geschaffen.

Besonders der neu gestaltete Hügelbereich neben der Rutsche erstrahlt bei Frühlingssonnenschein jetzt in neuem Glanz. Große Findlinge und verschiedene andere Steine, eingelassen in den gepflasterten Hang, regen zu allerlei Kletter- und Hüpfspielen an. Der neue, als Fallschutz notwendige Bodenbelag rund um die Rutsche bringt neuen Spaß ins beliebte alte Spiel: Berg rauf rennen, Rutsche runter rennen, immer wieder!

All das und noch vieles mehr im strahlenden Sonnenschein, viel Bewegung und frische Luft, da freuen sich die Kinder der Südkita auf den kommenden Sommer.

Detlef Schrader

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top