Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Dienstag, 28. Mai, 19 Uhr, Gemeindehaus St. Wendel, Altes Schützenhüttengäßchen 4

Soirée Bitter und Zart für Paare

Image by LeeLucy on Pixabay.jpg

Pater Gaby Geagea, der Pfarrer der katholischen Gemeinde St. Wendel, hat in Wien und in Frankfurt ein Projekt für (Ehe-)Paare kennengelernt und begleitet, das er auch in Sachsenhausen anstoßen und gern ökumenisch gestalten möchte.

Ziel ist, dass sich etwa fünf bis sechs Ehepaare zusammenfinden, die sich einmal im Monat mit Pater Gaby oder mit Pfarrerin Silke Alves-Christe treffen, entweder reihum zu Hause oder in einem Gemeinderaum.

Zur Gestaltung der Abende gehören:

  • ein einfaches Abendessen
  • eine Flasche Wein
  • eine Kerze
  • eine Austauschrunde (30 Min.)
  • ein Thema (45 Min.)
  • ein geistlicher Impuls durch Pfarrerin oder Pfarrer (15 Min.)

Die Seelsorgerin oder der Seelsorger ist dabei – nicht als Referent oder Koordinator, sondern als Mitglied, das seine Erfahrung und sein Wissen einbringen kann.

Es geht darum, sich einen Abend im Monat zu gönnen, um Kraft zu sammeln, um nette Menschen zu treffen, um mit anderen ins Gespräch zu kommen auch über Themen, die im Alltag vielleicht in den Hintergrund gerückt sind.

Am Dienstag, den 28. Mai laden Pater Gaby und Pfarrerin Alves-Christe zusammen mit Mitgliedern schon bestehender Gruppen ein zu einem Abend im Gemeindehaus von St. Wendel, um das Konzept genauer vorzustellen und vielleicht schon Gruppen von Paaren zu bilden, die sich künftig regelmäßig treffen wollen.

Pfarrerin Silke Alves-Christe

Foto: Lee Lucy on Pixabay

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top