Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Sommerkonzerte des JMEs

„Suite im alten Stil“

Die Sommerkonzerte des Jugend-Musik-Ensembles (JME) stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Suite im alten Stil“. Die rund 40 jungen JME-MusikerInnen aus dem gesamten Rhein-MainGebiet spielen im zwanzigsten Jahr Ihres Bestehens unter der Leitung Ihres Gründers Christian Münch-Cordellier.

Die titelgebende Komposition des 1998 in Hamburg verstorbenen russisch-deutschen Komponisten Alfred Schnittke entstand ursprünglich für Violine und Klavier und wurde später für Kammerorchester bearbeitet. Schnittkes Suite nimmt barocke, aber auch klassische und romantische Elemente auf und verfremdet sie leicht.  

Eine weitere Suite im alten Stil ist Edvard Griegs viel gespieltes „Aus Holbergs Zeit“ für Streichorchester, das höfischen Tänzen des 18. Jahrhunderts nachempfunden ist. 

Hauptwerk des Abends ist Ludwig van Beethovens 4. Sinfonie B-Dur. Die im Vergleich zu ihren viel bekannteren Schwesterwerken „Eroica“ (3.) und der in allen Ohren klingenden „Schicksaalsinfonie“ (5.) selten gespielte Komposition orientiert sich wiederum an einem klassischen Ideal.   

Den Auftakt des Konzerts bildet eine echte Rarität: die kurze, funkensprühende Ouvertüre zur Oper „Der Königssohn aus Ithaka“ des Beethoven-Zeitgenossen Franz Anton Hoffmeister.  

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei. Spenden werden herzlich erbeten.  

Konzerttermine:  
Freitag, 15. Juni 2018, 20 Uhr – Alte Nikolaikirche, Am Römerberg  
Samstag, 16. Juni 2018, 18 Uhr – Bergkirche, Sachsenhäuser Landwehrweg 157

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top