Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Sommerpredigtreihe: Gleichnisse Jesu - „Die beiden Söhne“

Es kann Überwindung kosten, aber es lohnt sich

Predigt gehalten von Pfarrer Thomas Sinning zum 13. Sonntag nach Trinitatis am 29.08.2021 aus der Bergkirche.

Liturgie und Predigt: Pfarrer Thomas Sinning

Audio-Predigt anhören

Predigttext: Matthäus 21, 28-32

"28 Was meint ihr aber? Es hatte ein Mann zwei Söhne und ging zu dem ersten und sprach: Mein Sohn, geh hin und arbeite heute im Weinberg. 29 Er antwortete aber und sprach: Ich will nicht. Danach aber reute es ihn, und er ging hin. 30 Und der Vater ging zum andern Sohn und sagte dasselbe. Der aber antwortete und sprach: Ja, Herr!, und ging nicht hin. 31 Wer von den beiden hat des Vaters Willen getan? Sie sprachen: Der erste. Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Die Zöllner und Huren kommen eher ins Reich Gottes als ihr. 32 Denn Johannes kam zu euch und wies euch den Weg der Gerechtigkeit, und ihr glaubtet ihm nicht; aber die Zöllner und Huren glaubten ihm. Und obwohl ihr's saht, reute es euch nicht, sodass ihr ihm danach geglaubt hättet."

Herzlichen Dank an Renate Langeheinecke für Aufnahme und Schnitt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top