Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Dietlind Peukert

Erzieherin

Als Tochter eines evangelischen Diakons haben mich der christliche Glaube und das Gemeindeleben von klein auf stark geprägt. Wichtige Bestandteile dabei waren der Kindergottesdienst und die Kirchenmusik. Im Kirchenvorstand möchte ich mich vor allem für unsere jüngsten Gemeindemitglieder stark machen und mich für die Arbeit der Kindergärten engagieren. Ich bin verheiratet, wir haben zwei Kinder, von denen eins die Bergkita besucht. Zur Zeit bin ich als Kursleiterin in der Evangelischen Familienbildungsstätte tätig.

 

 

3 Fragen an ein Mitglied des Kirchenvorstandes

Dietlind Peukert,  Mitglied des Kirchenvorstands

Wo trifft man Sie in der Gemeinde?

Vor allem überall da, wo Kinder sind. Beim Bringen und Abholen meines Sohnes in der Bergkita, im Familien- und Kleinkindergottesdienst. Und wenn Musik gemacht wird, bin ich auch gerne dabei.

Was liegt Ihnen besonders am Herzen?

Ich wünsche mir, dass sich die vielen unterschiedlichen Menschen unserer großen Gemeinde in den vielfältigen Angeboten wiederfinden und sie trotz bzw. gerade wegen ihres unterschiedlichen Alters, ihrer Lebenssituation und ihrer Auffassungen eine Gemeinschaft bilden und sich im Worte Gottes miteinander verbunden fühlen.

Welches ist Ihre Lieblingsbibelstelle?

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
(1. Korinther 13, 13, Das Hohelied der Liebe.)

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top