Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Gemeindeblick

Editorial August/ September 2018

Liebe Leserinnen und Leser, können Christen feiern?

Es ist ein weit verbreitetes Klischee, dass glauben und Spaß haben, dass fromm sein und feiern Gegensätze seien. Vielleicht sind manche kirchlichen Äußerungen, etwa wenn es um Feiertage und Sonntagskultur geht, auch dazu geeignet, dieses Vorurteil zu verstärken.

Ich bin der Überzeugung, dass glauben und Spaß haben, fromm sein und feiern keine Gegensätze sein müssen. Eigentlich müssten wir Christen ja Feier-Profis sein. Denn wir feiern doch jeden Sonntag ein Fest: die Auferstehung Jesu Christi am Herrentag. Jeder Sonntag ist ein Osterfest.

Gottesdienste können feierlich sein und gleichzeitig Freude wecken und sogar Spaß machen. Wie gut, dass immer wieder Kinder in unseren Gottesdiensten dabei sind und uns davor bewahren, vor lauter gedanklicher Tiefe und kultureller Erhabenheit unbeweglich und humorlos zu werden!

Dass der Sonntag ein großes Geschenk ist, und dass wir das Feiern als Teil unseres Glaubens verstehen können, wird in der Impulspost unserer Kirche im September zum Thema gemacht: „SO ist Sonntag“. Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen und Sie zu gleich zwei Festen besonders einladen: Zum Deutschherrnfest am 11. August und zum Gemeindefest am 9. September.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Pfarrer Thomas Sinning

Editorial Juni/ Juli 2018

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Sommer ist da, wir haben darauf gewartet, im Freien zu sein, lange, helle Tage zu haben. Und die großen Ferien liegen vor uns. Das freut vor allem die vielen Schüler und Schülerinnen (und sicher auch alle Lehrer).

Sommer bedeutet für viele von uns auftanken, neue Energie sammeln. Wir fahren in die Ferien, erleben Neues, lassen uns von neuen Umgebungen inspirieren.

Genießen Sie diese Zeit mit ihren Lieben. Nutzen Sie sie, egal ob Sie sich von der Sonne bestrahlen lassen oder den kühlen Schatten aufsuchen.

Auch wer zu Hause bleibt, erlebt den Alltag anders. Die Stadt ist nicht so überfüllt wie sonst. Auch hier kann man sich erholen. Nutzen Sie, egal wo Sie sind, die Gelegenheit, einen Gottesdienst oder eine Kirche zu besuchen. In der Dreikönigsgemeinde gibt es eine Sommerpredigtreihe zum Thema Psalmen. Diese lege ich Ihnen besonders ans Herz.

Ich wünsche uns allen eine gute Zeit.

Herzlichst Ihre

Roswitha Kleck, Kirchenvorsteherin

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top