Dreikönigsgemeinde

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Dreikönigsgemeinde zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Was mache ich, wenn...
Menümobile menu

Gemeindeporträt

Die evangelisch-lutherische Dreikönigsgemeinde verbindet als eine der größten evangelischen Kirchengemeinde Frankfurts mit der neugotischen Dreikönigskirche am Mainufer und der familiären Bergkirche an der Sachsenhäuser Warte den östlichen Teil Sachsenhausens. 

Das renovierte Gemeindezentrum in der Tucholskystraße bietet Raum für Gemeinde-veranstaltungen. Die Vielfallt unserer Gottesdienste zeigt sich mit der Thomasmesse öffnet sich die Gemeinde neugierigen Zweiflern, mit dem Holocaust-Gedenkgottesdienst begegnet sie auch ihrer eigenen Geschichte. 

Die Kantatengottesdienste der Sachsenhäuser Kantorei und Konzerte des Kurt-Thomas-Kammerchores interessieren viele. Mit dem Deutschherrnfest engagiert sie sich in der Stadtteilarbeit. Und das Tauffest am Main etabliert sich zur festen Größe. Mit der Beteiligung an der Luminale und an der Orgel- und Chormeile stärkt die Gemeinde Ruf als "Stadtkirchen-Gemeinde".

Ein markanter Einschnitt in die Gemeindearbeit ist - und das war schon nach wenigen Tagen klar - die schwere Corona-Virus-Infektionswelle. Im Frühjahrs 2020 mussten alle Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen abgesagt werden. Luminale und Museumsuferfest fielen aus. Menschen können sich noch immer nicht wieder in Gruppen und Kreisen treffen und das gesellschaftliche Leben ist nahezu zum Erliegen gekommen. 

Seit dem 10. Mai können wir wieder Gottesdienste mit wenigen Beteiligten und Besuchern feiern. Seit September 2020 gibt es einmal im Monat das heilige Abendmahl. Aber von "Normalität" oder "neuer Normalität" sind wir als Gemeinde weit entfernt, wenn so viele Gemeinschaftserlebnisse (wie zum Beispiel das ökumenische Gemeindefest) abgesagt werden mussten und weiterhin auch müssen.

Auch die Weihnachtsgottesdienste werden uns alle in besonderem Maße vor neue Herausforderungen stellen. Und wir fragen uns natürlich: Wie wird unsere Gemeinde nach der Pandemie aussehen?

Was ist eine Dotationskirche

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wer über den Eiseren Steg nach Sachsenhausen kommt ...

...  der sieht auf der linken Seite den "Sachsenhäuser Dom" - die Dreikönigskirche, die Dotationskirche, die nicht in der Innenstadt steht. Unterhalb des Artikels "Gemeindeporträt" finden Sie einen Film über die Dotationskirchen Frankfurts.

to top